Kostenloses Musterdepot im Vergleich

Nach der überstandenen Finanzkrise ausgelöst durch die Lehmann-Pleite, trauen sich nun immer mehr Privatanleger zurück an die Börse. So steht der DAX schon wieder bei über 7.000 Punkten. Doch um den Aktien- und Derivatehandel richtig zu verstehen, sollte man sich zuvor gründlich informieren.

Empfehlenswert ist das Führen eines Musterdepots und einer Watchliste. So bieten viele Finanzportale ein kostenloses Musterdepot an. Hier kann man mit einer virtuellen Summe Aktien, Fonds, Derivate usw. kaufen und auch Watchlisten anlegen. Als Anleger gewinnt man so mit der Zeit ein Gefühl für die Volatilität der beobachteten Werte und Märkte. Auch zum Überprüfen der eigenen Strategie eignet sich ein Musterdepot hervorragend.

kostenloses Musterdepot

Finanzportale, bei denen man ein Musterdepot kostenlos einrichten kann, sind zum Beispiel Finanzen100, OnVista, Finanzen.net, wallstreet-online etc. Hierfür benötigt man meistens nur eine Emailadresse und schon kann man in kurzer Zeit loslegen.

Unser Tipp ist das Musterdepot von OnVista, dort gibt es sehr viele nützliche Möglicheiten, sein Musterdepot zu konfigurieren. Bei Derivaten wird der Kurs des Basiswertes z.B. mit angezeigt. Das ist sehr praktisch, ebenso wie die Möglichkeit, Alerts auf Kursstopps zu setzen, die dann per E-Mail ausgelöst werden. Logischerweise lassen sich auch die Order-Gebühren von Aktienbrokern passend zum Wertpapier einpflegen. Wer unterwegs ist, der kann zusätzlich auch mobil darauf zugreifen und sich z.B. über Kurse informieren. Dabei ist es egal, welches Smartphone man besitzt, da OnVista den Zugriff neben nativen Apps über eine für mobile Browser optimierte Webseite anbietet.

Nicht schlecht sind auch die Musterdepots, die auf den Webseiten einiger Derivate-Emittenten und Börsen geführt werden können. Diese sind in der Regel auch kostenlos und können einiges bieten, wie zum Beispiel kostenlose Realtimekurse für Derivate und Regionalbörsen.

Wer zusätzlich zum Musterdepot auch noch Aktien-Tipps von anderen Leuten erfahren will, der sollte sich mal einige Aktien-Communitys anschauen. Dort veröffentlichen Anleger ihre Aktien-Transaktionen und erhalten dabei über die Zeit hinweg ein Ranking, in Abhängigkeit von der Performance ihrer Trades. Hier ist unser Tipp das kostenlose Musterdepot & Community von Sharewise und Cortal Consors.

Community_Freetrade-Aktion_468x60